European Symposium 2015

Datum:

08.12.2015

Ort:

Berlin

Thema:

European Symposium 2015

Beschreibung:

Ihr jährliches internationales Treffen auf Europa-Ebene veranstalteten die Dörken MKS-Systeme am 19. und 20. November in Berlin. 120 Teilnehmer aus zehn Ländern – darunter OEMs, Beschichter und Anlagenbauer – waren der Einladung in die Hauptstadt gefolgt. Für einen optimistischen Einstieg sorgte gleich der Vortrag von Dr. Martin Welp, Geschäftsführer der Dörken MKS-Systeme zur aktuellen Marktentwicklung, denn die präsentierten Zahlen des VDA für September und Oktober zeigen ein erfreuliches dynamisches Wachstum im westeuropäischen PKW-Markt und den besten September seit 15 Jahren in den USA. Inhaltlich reich gefüllt, mitunter durch Fachvorträge zum Thema der neuen Korrosionstests im Praxiseinsatz und zum Stand der VOC Nachbehandlungsanlagen für mehr Umweltschutz sowie neue Erkenntnisse zum Hochleistungsprodukt DELTA-PROTEKT® KL 120. Orkan Sahin vom türkischen Schraubenhersteller Norm Civata, sprach zum Thema „Ermüdungserscheinungen von galvanischen Oberflächen und Zinklamellensystemen“. Der zweite Tag der Veranstaltung stand ganz im Zeichen der kosteneffizienten Zinklamellenbeschichtung durch Investition in optimierte Anlagen und Applikations-Technologien. Vertreter der Anlagenbauer WMV Apparatebau GmbH & Co. KG, Forplan AG, Ernst Reinhardt GmbH, dh surfaces-solutions e.U. und SIDASA lieferten dazu beeindruckende Beispiele aus der Praxis, die einige Denkanstöße liefern. Die Teilnehmer des Symposiums lobten das hohe Niveau der Fachvorträge mit viel praktischem Nutzen für die tägliche Arbeit, freuten sich aber auch, dass das Programm ausreichend Zeit für den Erfahrungsaustausch und die „Netzwerkpflege“ ließ.

Downloads: