Korean Metal Week 2017

Datum:

30.11.2017

Ort:

Südkorea

Thema:

Korean Metal Week 2017

Beschreibung:

Optimal beschichtet: Dörken auf der Korean Metal Week

Korrosionsschutzsysteme von Dörken MKS sind weltweit gefragt – auch in Südkorea. Vom 24.-27. Oktober konnten sich die Besucher der Fachmesse „Korean Metal Week 2017“ in Seoul am Messestand der dortigen Dörken MKS Niederlassung über die Vorteile eines leistungsfähigen Oberflächenschutzes informieren.

Neueste Zinklamellensysteme im Fokus

Als größte internationale Fachmesse der Metall- und Maschinenbau-Industrie in Korea bietet die „Korea Metal Week“ Herstellern, Zulieferern und Handel Jahr für Jahr einen umfassenden Überblick zu Trends, Innovationen und Technologien. Eine ideale Informations- und Networking-Plattform – auch für den Dörken MKS Standort in Korea. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stand das leistungsfähige Zinklamellensystem DELTA-PROTEKT® KL 120. Dieses ist durch seine sehr hohe Rot- und Weißkorrosions-beständigkeit besonders für die Beschichtung von Verbindungselementen mit Gewinden sowie Federn bzw. Federbandschellen geeignet. Kombiniert mit dem leicht grünlichen, wässrigen Topcoat DELTA-PROTEKT® VH 318 GZ wird es derzeit zum Beispiel als robuster Oberflächenschutz bei hochbelasteten Fahrzeug-Bauteilen von Hyundai Kia eingesetzt. Onnen von Bredow, CEO Dörken MKS Korea und Head of Asia Pacific, erklärt: „Die Messe bietet hervorragende Chancen, den lokalen Branchen-Entscheidern in Korea unsere aktuellen Korrosionsschutzlösungen zu erklären und hautnah zu präsentieren.“ Und dies ist erfolgreich gelungen – das Korea-Team von Dörken MKS konnte sich auf der „Metal Week“ über zahlreiche neue Geschäftskontakte freuen