Neue Analytik geht an den Start

Datum:

06.01.2012

Ort:

Herdecke

Thema:

Neue Analytik geht an den Start

Beschreibung:

Die Dörken MKS-Systeme haben ein neues Labor für die chemische Analyse eröffnet. Ihr neues Labor für die chemische Analyse hat die Dörken MKS-Systeme GmbH & Co. KG, Herdecke, Ende November in Betrieb genommen. Dabei wurde nicht nur in eine hoch moderne Laborausstattung investiert; auch das Team unter Leitung von Dr. Detlef Stöckert wurde personell deutlich verstärkt. Die neue Abteilung „Analytik“ übernimmt eine wichtige Schlüsselfunktion zwischen der Forschung und Entwicklung auf der einen und der Produktion auf der anderen Seite. Zu ihren Aufgaben gehören zum einen die Analyse und Bewertung von neuen Rezepturen. Dabei helfen verfeinerte Messmethoden, die „Chemie“ der Ansätze besser zu verstehen und so die Qualität der Produkte kontinuierlich zu optimieren. Zur ständigen Qualitätssicherung werden zudem regelmäßig Chargen aus der laufenden Produktion entnommen und analysiert. So ist sichergestellt, dass das weltweite Beschichternetzwerk mit einer einheitlich hohen Qualität beliefert wird. „Die Eröffnung der neuen Analytik ist – neben dem weltweiten Ausbau unserer Tech-Center – ein weiterer Schritt zur Festigung unserer Technologieführerschaft im Bereich der Zinklamellensysteme“, so Geschäftsführer Dr. Gerhard Reusmann.